Karl-von-Frisch-Preis-Verleihung 2018
Landesverband Hessen

Programm

der Karl-von-Frisch-Preisverleihung 2018 des
Verbandes Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin (VBIO) in Hessen
am Samstag, den 09. Juni 2018, in Marburg im
Großen Hörsaal des Fachbereichs Biologie, Hörsaalgebäude, Karl-von-Frisch-Str. 8

10:00 Uhr Begrüßung
Prof. Michael Bölker, Vizepräsident Uni Marburg
Prof. Lothar Beck, Uni Marburg, VBIO-LV Hessen
10:15 Uhr Prof. Dr. Volkmar Wolters, Tierökologie, JLU Gießen
Insektensterben – Ursachen und Folgen
10:55 Uhr Prof. Dr. Klaus Peter Ebke, FNU Forschungszentrum Neu-Ulrichstein GmbH & Co KG
Bekommen wir Chemikalien-Wirkungen in unserer Umwelt in den Griff? –
Oder wie man von Algen, Wasserflöhen, Artenkenntnissen und ökologischem Verständnis leben kann!
11:40 Uhr Prof. Sandra Hake, Uni Gießen, Institut für Genetik
Epigenetik: Warum gleiche Gene nicht gleiches Schicksal bedeuten
12:20 Uhr Mittagspause mit Kanapees
13:00 Uhr Führungen werden in Kürze veröffentlicht, BITTE ANMELDEN!
14:20 Uhr Léanne Strauß, Zentrum für Infektiologie und Parasitologie, Uni Heidelberg, Karl-von-Frisch Alumna 2011
Das geht unter die Haut - auf den Spuren des Malaria-Erregers
15:00 Uhr Preisverleihung
Dr. Jörg Klug, VBIO-LV Hessen
Wer war Karl von Frisch, und wer ist eigentlich der VBIO?
15:15 Uhr Grußworte und Überreichung der Urkunden und Preise durch:
Kirsten Dinnebier, Stadträtin der Stadt Marburg, und
Arno Bernhardt, Amtsleiter des Staatlichen Schulamtes Marburg
16:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Mitglieder und Freunde des VBIO sind herzlich eingeladen!